Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über die Aktivitäten von AeroSpace.NRW auf dem Laufenden zu bleiben.

AAM Additive Fertigung Digitalisierung Drohne Drohnen Forschung Förderung Infrastrukturgeber Klimaneutrale Luftfahrt Luftfahrt New mobility New Space NRW Politik Projekte/Entwicklung Qunatentechnologie Raumfahrt SAF Start-up Werkstoffe Wettbewerb

  • Frachtdrohne umfliegt Rettungshubschrauber – Zu­sam­men­spiel un­be­mann­ter und be­mann­ter Luft­fahr­zeu­ge in Cochs­tedt ge­tes­tet
    Drohnen und Drohnentechnologien werden unseren Alltag verändern. Von Lieferdrohen bis hin zu Flugtaxis könnten sie bald häufiger am Himmel präsent sein. Damit Drohnenflüge in den nächsten Jahrzehnten Routine werden, braucht es klar definierte Regularien, festgelegte Flugkorridore und ein sicheres Flugverkehrsmanagement für die neuen Luftraumteilnehmer. Denn der klassische Luftverkehr und die… Read more »
  • CIREX GmbH übernimmt die Feinguss Soest GmbH & Co. KG
    Die CIREX GmbH übernimmt die Firma Feinguss Soest GmbH & Co. KG mit Wirkung zum 1. Dezember 2022 Käufer ist ein Unternehmen der niederländischen CIREX-Gruppe, die Teil einer internationalen Unternehmensgruppe mit einem Jahresumsatz von 1 Milliarde Euro ist Die Gießerei zum Gießen von Aluminiumbauteilen für die Luft- und Raumfahrt sowie… Read more »
  • EU-Drohnenstrategie 2.0: Aufbau eines großen europäischen Drohnenmarktes
    In ihrer am 29. November 2022 angenommenen europäischen Drohnenstrategie 2.0 legt die Europäische Kommission ihre Vision für die Weiterentwicklung des europäischen Drohnenmarktes dar. Grundlage für die Strategie ist der weltweit fortschrittlichste Sicherheitsrahmen, den die EU für den Betrieb von Drohnen und die für sie geltenden technischen Anforderungen festgelegt hat. Die neue… Read more »
  • Forschungsprojekt NAMOSYN entwickelt effiziente Verfahren zur Herstellung von grünen E-Fuels
    Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsprojekt „NAMOSYN – Nachhaltige Mobilität durch synthetische Kraftstoffe“ hat effiziente Verfahren zur Herstellung bestimmter E-Fuels entwickelt und diese Kraftstoffe im Motor getestet. Insgesamt 39 Partner aus Forschung und Industrie haben zusammen an Syntheserouten, Verbrennungseigenschaften und Materialkompatibilität dieser E-Fuels geforscht. Zudem wurden… Read more »
  • Klimaneutrales Fliegen startet am Flughafen Mönchengladbach
    In Zeiten des dramatisch voranschreitenden Klimawandels braucht es neue Formen einer klimaneutralen Mobilität, das ist unbestritten. Der Flughafen Mönchengladbach (MGL) beschäftigt sich daher intensiv mit zukunftsfähigen und nachhaltigen Antrieben und Konzepten in der Luftfahrt. Geladene Gäste aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft sowie Pressevertreter waren dabei, als ein Elektroflugzeug am MGL… Read more »
  • NA­SA-Mond­mis­si­on Ar­te­mis I er­folg­reich ge­star­tet
    Am 16. November 2022 ist die NASA-Mission Artemis I von der Startrampe 39B am Kennedy Space Center der NASA in Florida zum Mond gestartet. Um 7:47 Uhr MEZ hob die neue SLS-Rakete mit ihrem Raumschiff Orion an Bord in Richtung unseres Erdtrabanten ab. Die Mission soll 26 Tage dauern. Das… Read more »
  • #Lu­naT­wins auf Ar­te­mis I be­reit zum Start
    Die Rückkehr zum Mond steht kurz bevor. An diesem Mittwoch, den 16. November 2022 um 7:04 Uhr (MEZ), öffnet sich das Startfenster für die NASA-Mission Artemis I. Nach mehreren Verschiebungen soll es nun losgehen – zurück zum Mond, fast genau 50 Jahre nach dem letzten Apollo-Flug im Dezember 1972. Mit… Read more »
  • COP27: Erd­be­ob­ach­tung und Kli­ma­mo­del­lie­rung als wich­ti­ge Werk­zeu­ge für das Mo­ni­to­ring und die Vor­her­sa­ge des Kli­ma­wan­dels
    Die diesjährige Weltklimakonferenz COP27 in Sharm-El-Sheik (Ägypten) hat kein geringeres Ziel, die vollständige Umsetzung des Pariser Abkommens sicherzustellen. Denn die Zeit drängt. In Ihrer Rede in der Eröffnungszeremonie des COP27 World Leaders Summit spricht Prof. Veronika Eyring aus, was wohl die meisten im Saal denken: „Der jüngste Klimawandel ist beispiellos…. Read more »
  • Bund fördert das Projekt „AeM-Speedport“ am Flughafen Paderborn/Lippstadt mit zwölf Millionen Euro bis 2025
    Der Innovationsflughafen am Flughafen Paderborn/Lippstadt nimmt weiter Gestalt an: Der Bund fördert das Projekt „AeM-Speedport – Nachhaltige Mobilität durch autonomes Manövrieren und Rollen von Flugzeugen“ in den kommenden drei Jahren mit insgesamt zwölf Millionen Euro. Mit dem Projekt unter der Regie des erfahrenen Luftfahrt-Experten Stefan Kracht wollen die beteiligten Unternehmen… Read more »
  • Nachhaltige Satelliten mit Hilfe von Li-Fi GigaDock® Transceivern
    Zu viel Müll verursacht der Mensch nicht nur auf der Erde. Auch Weltraumschrott wird zu einem immer größeren Problem. Für mehr Nachhaltigkeit der Satellitensysteme sollen diese zukünftig im Baukastensystem erstellt werden, um einzelne Bauteile austauschen zu können und so die Lebensdauer der Satelliten zu verlängern. Für eine problemlose Schnittstelle zwischen… Read more »
  • EU-Kommission veröffentlich einen Leitfaden zu Projekten mit Pauschalbeträgen
    In den Arbeitsprogrammen zum EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe tauchen zunehmend Ausschreibungen mit Förderungen anhand von Pauschalbeträgen (Lump sum) auf. Dieses gilt auch für die kommenden Ausschreibungen für Raumfahrtprojekte. Anders als bisher über die tatsächlich anfallenden Kosten erfolgt hier die Kostenerstattung über Pauschalzahlungen für abgeschlossene Arbeitspakete innerhalb eines Projekts.Um sich entsprechend vorbereiten… Read more »
  • Finanzmittel zur Gründung der Deutschen Agentur für Transfer und Innovation (DATI) entsperrt
    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat der bedarfsgerechten Entsperrung der Finanzmittel zur Gründung der Deutschen Agentur für Transfer und Innovation (DATI) zugestimmt. Dazu erklärt der Parlamentarische Staatssekretär Mario Brandenburg des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: „Mit der DATI wollen wir den Transfer aus der Wissenschaft in die Anwendung in ganz… Read more »
  • AutoFlow Projekt gestartet: Automatisiertes Flugsystem soll Ertrag von Windenergieanlagen erhöhen
    Wissenschaftler*innen der Universität Bremen und der RWTH Aachen entwickeln gemeinsam mit Partnern aus der Industrie ein neues, automatisiertes, unbemanntes Flugsystem. Wie viel Energie eine Windenergieanlage produziert ist nicht allein vom Wind abhängig, sondern auch vom Zustand der Rotorblätter. Aktuell müssen für eine Zustandsbewertung die Anlagen außer Betrieb genommen werden, was… Read more »
  • En­MAP – Deutscher Umweltsatellit geht in den Routinebetrieb
    Seit seinem Start vor sieben Monaten hat der deutsche Umweltsatellit EnMAP (Environmental Mapping and Analysis Program) fleißig Daten gesammelt. Mehr als 11,4 Millionen Quadratkilometer unserer Erdoberfläche hat er aus circa 650 Kilometern Entfernung mit seinen 242 Spektralkanälen aufgenommen – eine Fläche größer als Europa. Doch diese Daten wurden noch nicht… Read more »
  • Förderaufruf für mFUND-Projekte in Braunkohlerevieren gestartet
    Es ist wieder soweit! Ab sofort können im Rahmen des 3. mFUND-Förderaufruf „Digitalisierung und datenbasierte Innovationen für Mobilität 4.0 und Daseinsvorsorge in den Braunkohlerevieren“ (§ 17 S.1 Nr. 2 InvKG) wieder datenbasierte Projektvorschläge und Ideen zur Förderung eingereicht werden. Dieser thematisch offene mFUND-Förderaufruf richtet sich an F&E-Vorhaben, die mit einer… Read more »
  • Fraunhofer IPT reduziert Bauteilverzug während der Fräsbearbeitung
    Bauteilverzug ist ein großer Kostenfaktor in der Fertigung von Metallbauteilen, besonders bei großen und dünnwandigen Werkstücken, wie sie im Leichtbau oder in der Luftfahrt eine wichtige Rolle spielen. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen hat nun gemeinsam mit Partnern erfolgreich ein System zur Reduzierung eigenspannungsbedingter Bauteilverzüge entwickelt: Mit simulationsgestützter… Read more »
  • Flugroboter-Schwärme unterstützen Einsatzkräfte
    Universität Bonn ist Forschungspartner im Deutschen Rettungsrobotik-Zentrum Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Entwicklung von Robotersystemen für menschenfeindliche Umgebungen in Millionenhöhe. Am neuen Projekt Etablierung des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums (DRZ) ist die Universität Bonn mit dem Teilvorhaben „Autonome Flugroboter-Schwärme zur Echtzeit-Lageerfassung“ als Forschungspartner beteiligt. Dabei soll ein auf zahlreichen… Read more »
  • Kölner Bundestagsabgeordnete zu Gast beim DLR
    Die Bundestagsabgeordnete Sanae Abdi (SPD), hat am 24. Oktober 2022 den Kölner Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) besucht. Dr. Melanie von der Wiesche, Leiterin des DLR-Standorts Köln, stellte der Abgeordneten die vielfältigen Forschungsarbeiten aus Luft- und Raumfahrt, Energie-, Verkehrs- und Sicherheitsforschung sowie der Digitalisierung vor. Ein… Read more »

Archiv