Beitrag

14. November 2022 – Fraunhofer Space Community Workshop: Raumfahrt Start-ups und KMU treffen sich in Bremen

In Kooperation mit  Fraunhofer AVIATION & SPACE organisieren ZENIT und Partnerorganisationen des Enterprise Europe Network einen internationalen Technologieworkshop für Start-ups und KMU mit Bezug zur Raumfahrt im Kontext der Space Tech Expo 2022. Unter dem Titel „Fraunhofer Space Community Workshop“ sollen die Technologiebedarfe („Technology Gaps“) von Unternehmen und technische Hürden auf dem Weg zur Marktreife… Read more »

Beitrag

Quantensensoren sollen Satelliten in ihrer Position halten

Das Quantentechnologie-Start-up Q.ANT, Bosch, TRUMPF und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben eine Partnerschaft zur Entwicklung weltraumtauglicher Lagesensoren geschlossen. Mit Hilfe dieser auf Quantentechnologie basierenden Sensoren soll es gelingen, Mini-Satelliten präzise auszurichten und die weltweite Datenkommunikation zu verbessern. Das geplante Quantenbasierte Gyroskop (QYRO) soll eine Alternative zu derzeitigen mechanischen Gyroskopen sein. Das… Read more »

Beitrag

Bewerbungsphase für CanSat-Wettbewerb 2023 startet

Schulteams bauen eigene Minisatelliten Zum neunten Mal lädt CanSat Germany naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren ein, einen eigenen Minisatelliten zu bauen. Dieser Satellit in der Größe einer Getränkedose wird mit einer Rakete auf etwa 1.000 Meter Höhe gebracht, um dann auf dem Weg zurück zum Boden den Luftdruck und die Temperatur zu… Read more »

Beitrag

Artemis-I-Mission der NASA – Deutschland ist mit dem ESM und das DLR mit dem Strahlenexperiment MARE dabei

„Grü­nes Licht” für die Rück­kehr zum Mond Am 22. August 2022 hat die NASA „grünes Licht“ für das erste Startfenster von Artemis-I gegeben: Aus technischer Sicht stehen damit die Zeichen gut für den Erstflug der neuen SLS-Schwerlastrakete mit ihrem Raumschiff Orion an Bord. Die Mission „Artemis-I“ soll 42 Tage dauern und – bei erfolgreichem Start… Read more »

Beitrag

Neue Anlaufstelle für Startups mit Raumfahrtbezug im Anwenderzentrum h2herten auf der Zeche Ewald

Gründerinnen und Gründer können sich noch bewerben Startups mit Bezug zur Raumfahrt, zum Beispiel aus den Bereichen der Erdbeobachtung, der Satelliten-Navigation und Kommunikation oder den Raumfahrtdienstleistungen, erhalten erstmalig mit dem ESA BIC North Rhine-Westphalia in NRW eine Anlaufstelle an den Standorten Herten und Aachen. Bürgermeister Matthias Müller und Frauke Wiering von der städtischen Wirtschaftsförderung hießen… Read more »

Beitrag

STEPHANIE Abschluss Projekt Meeting in Düsseldorf

Auf dem Stephanie-Partnertreffen gab es viele spannende Impulse. Verschiedene europäische Hightech-Regionen tauschten sich über ihre Aktivitäten der letzten Jahre zur Stärkung der Industrie an der Schnittstelle von Raumfahrt und Photonik aus, um von den Erfahrungen der anderen Regionen zu profitieren. Ein weiteres Projekt von Interreg Europe, NMP-REG, sowie seine Erfolge wurden vorgestellt. Vorgestellt wurden insbesondere… Read more »

Beitrag

Smarte Sensorik vermisst Herzen auf der ISS-Raumstation

Der 20. Juli ist internationaler Tag der Weltraumforschung. Forschende der Universität Bielefeld befassen sich aktuell mit der Frage, ob sich der Kreislauf von Astronaut*innen unaufdringlich überwachen lässt. Sie setzen ein Experiment auf der Internationalen Raumstation (ISS) um und erforschen eine Methode zur Messung der Herz-Kreislauf-Funktion: In ein T-Shirt eingenähte smarte Sensoren messen minimale Bewegungen des… Read more »

Beitrag

Die HEGGEMANN AG erweitert ihren Vorstand

Die am Airport Paderborn-Lippstadt ansässige HEGGEMANN AG erweitert ihren Vorstand um zwei weitere Mitglieder. Dr. Christian Howe, Vorstandsvorsitzender und Leiter des operativen Geschäfts (CEO), hat sich Verstärkung an Bord der Unternehmensleitung geholt. Künftig werden Sven Breustedt als Chief Commercial Officer (CCO), sowie Jan Wesendahl als Chief Technology Officer (CTO) mit Dr. Howe als gemeinsamer Vorstand… Read more »

Beitrag

Neuer Venture-Kapitalgeber bekämpft Finanzierungslücke europäischer Raumfahrt-Startups

New-Space-Unternehmen in der EU leiden trotz technischer Exzellenz unter Mittelknappheit Einstein Industries Ventures spezialisiert sich auf Investitionen in Unternehmen und Anwendungen aus dem New Space Sektor Berlin, 22. Juni 2022 – Deutschland und Europa verlieren den Anschluss bei Weltraum-Technologie. Sie leiden an mangelndem Zugang zu Wagniskapital. Das wird erhebliche Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft haben…. Read more »

Beitrag

ABSCHLUSSBERICHT: IM ZEICHEN VON NACHHALTIGKEIT, INNOVATION UND NEUEN TECHNOLOGIEN – ILA BERLIN ZIEHT POSITIVE BILANZ

• Starke Präsenz der Bundesregierung auf der ILA• 550 Aussteller und rund 72.000 Besucherinnen und Besucher• Fachpublikum interessierte sich vor allem für neue Mobilität und Sicherheit• Die nächste ILA Berlin ist für den 05.-09.06.2024 geplant Fünf Tage war die Hauptstadtregion Hub und Austauschplattform für die Zukunft der Luft- und Raumfahrt: Unter dem Motto Pioneering Aerospace… Read more »