Beitrag

RWTH-Institut leitet Forschungsprojekt zur Luftraumintegration automatisierter Flugsysteme

Medizinische Güter schnell, sicher und effizient transportieren. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert im Rahmen der Innovationsinitiative mFUND das Projekt „Europäische UAV-unterstützte Transport-Lösungen für Medizinische Güter“, kurz EULE. Im Rheinischen Revier und im Grenzgebiet Euregio Maas-Rhein sollen künftig hochautomatisierte unbemannte Fluggeräte Arzneimittel, Blut- und Gewebeproben zwischen Händlern, Krankenhäusern oder Laboren schnell, sicher und effizient… Read more »

Beitrag

Wirtschaftsminister Pinkwart eröffnet Forum zum „Elektrischen Fliegen“ u.a. mit DLR, ADAC-Luftrettung und Branchenvertretern

Anwendungsmöglichkeiten in der Lunftfahrt, Chancen und Herausforderungen Die Podiumsdiskussion fand am 12.04.2022 im Towergebäude Hangelar statt. Die Luftfahrt wird sich im Rahmen des Klimawandels verändern. Sie ist dabei Fortschrittstreiber und Jobmaschine: In Deutschland sind über 800.000 Menschen in diesem Wirtschaftszweig beschäftigt, mehr als in der Automobilindustrie. In Nordrhein-Westfalen arbeiten 400 Unternehmen und 100 Forschungseinrichtungen in… Read more »

Beitrag

Trans­port-Droh­nen für Offs­ho­re-Wind­parks Forschungsprojekt untersucht Potenzial von unbemannten Luftfahrzeugen

Windkraftanlagen zählen zu den wichtigsten Technologien für eine nachhaltige Energieversorgung. Bei Anlagen auf hoher See legen Wartungsteams und Material weite Wege bis zum Einsatzort zurück. Der Zeit- und Kostenaufwand ist dabei vergleichsweise hoch. Könnten Drohnen künftig Schiffe, Hubschrauber und Kräne sicher und effektiv ersetzen und Wartungspersonal entlasten? Darum geht es im Projekt „Upcoming Drones Wind… Read more »

Beitrag

Drohnen als Transportmittel der Produktionslogistik von morgen

Ein Team des Instituts für Produktion entwickelt im Projekt „ProLAND“ gemeinsam mit der Tünkers-Nickel Dosiersysteme GmbH und der Westfälischen Hochschule ein Produktionslogistiksystem unter Verwendung von autonom navigierenden Transportdrohnen. Aktuell entwickelt das Team die Softwarearchitektur, die Einbindung in ein sogenanntes ERP-System zur Ressourcenplanung und Be- und Entladestationen. „Um Materialien innerhalb von Produktionsbetrieben zu transportieren, werden derzeit… Read more »

Beitrag

EASA issues world’s first design specifications for vertiports

The European Union Aviation Safety Agency published the world’s first guidance for the design of vertiports, the ground infrastructure needed for the safe operation of Urban Air Mobility services such as air taxis in locations across Europe, including in urban areas. The Prototype Technical Design Specifications for Vertiports offers guidance to urban planners and local… Read more »

Beitrag

BMDV-Förderrichtlinie mFUND

Zweiter Aufruf zur Einreichung von Skizzen zur Förderung von datenbasierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Rahmen „kleiner Forschungsprojekte/Vorstudien/Machbarkeitsstudien sowie Mikroprojekte“ (Förderlinie 1). Die Einreichung von Skizzen in der Förderlinie 1 erfolgt auf Basis von Förderaufrufen. Innerhalb des laufenden Förderaufrufes sind Einreichungen jederzeit möglich. Begutachtungen finden kontinuierlich im 2-Wochen-Rhythmus statt. Es werden hierzu kontinuierlich Förderaufrufe veröffentlicht. Im… Read more »

Beitrag

PRÜFNORMEN FÜR DROHNEN – PROJEKTABSCHLUSS STANUAS

Gibt es eigentlich Standards und Prüfverfahren für Drohnen? Mit dieser Frage hat sich Third Element Aviation als Teil eines Konsortiums im Projekt StanUAS beschäftigt. Gemeinsam sollten grundlegende Standards und Prüfverfahren gemäß der aktuellen Rechtslage für Drohnen entwickelt werden, auf deren Basis zukünftige CE-Klassen für Drohnen aufgebaut werden können. Mitglieder des Konsortiums waren der TÜV Rheinland… Read more »

Beitrag

Mit ei­nem Droh­nen­schwarm – DLR misst Strö­mungsphä­no­me­ne an Wind­an­lagen

Forschungsziel ist die genaue Darstellung der dreidimensionalen Strömung und Turbulenz in der untersten Schicht der Atmosphäre. Ergebnisse können zu einer effektiveren Anordnung von Windkraftanlagen führen. Bis zu 100 Drohnen steigen in einer Formation auf. Wind ist nicht einfach nur Wind – sondern ein kompliziertes Gebilde aus turbulenten Strukturen, die von der Umgebung beeinflusst werden. Luftwirbel… Read more »

Beitrag

DLR De­sign Chal­len­ge 2022 sucht Ide­en für die Wald­brand­be­kämp­fung aus der Luft

Dieses Jahr sollen zukunftsweisende Luftfahrzeuge und Flotten aus dem Bereich Advanced Air Mobility für die Waldbrandbekämpfung konzipiert werden. Entwürfe sollen kurze oder sogar senkrechte Start- und Landevorgänge ermöglichen sowie an die Feuerfront gelieferte Wassermenge maximieren. Prämierte Teams erhalten die Möglichkeit, auf dem Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress vorzutragen. Das Siegerteams wird zudem zu einem Vortrag auf… Read more »